Motorrad- Kfz- Vespa und Oldtimer Service

Motorrad Service

Willkommen zum Motorradservice von Citywerkstatt! Wir sind Ihre Experten für die liebevolle Pflege und Reparatur aller Arten von Motorrädern. Egal, ob Sie einen Klassiker oder ein modernes Modell fahren, wir teilen Ihre Leidenschaft und sorgen dafür, dass Ihr Motorrad in Top-Zustand bleibt.

Unsere Leidenschaft für Motorräder zeigt sich in jedem Detail unserer Arbeit.

Mit über 30 Jahren Erfahrung sind wir stolz darauf, unsere Leidenschaft für Motorräder mit Ihnen zu teilen. Von modernen Sportbikes über klassische Cafe Racer bis hin zu kraftvollen Tourern – wir bieten umfassenden Service für alle Motorradmodelle, einschließlich legendärer Klassiker wie die Honda CB-Serie, die Kawasaki Z-Serie und die Triumph Bonneville.

Unsere spezialisierten Mechaniker kümmern sich mit Hingabe um jedes Motorrad, sei es ein sportliches Naked Bike oder ein eleganter Cruiser. Wir setzen auf Qualität und verwenden nur die besten Teile und Techniken, um Ihr Motorrad in Bestform zu halten. Vertrauen Sie auf uns, um Ihre Leidenschaft für das Motorradfahren zu unterstützen und Ihr Zweirad in erstklassigem Zustand zu halten.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wartung eines Motorrades

 Die Wartungsintervalle variieren je nach Hersteller und Modell. In der Regel wird jedoch empfohlen, Ihr Motorrad mindestens einmal im Jahr oder alle 6.000 bis 10.000 Kilometer warten zu lassen.

Eine typische Motorradwartung umfasst Öl- und Filterwechsel, Überprüfung von Bremsen, Reifen, Lichtern und anderen sicherheitsrelevanten Komponenten, sowie das Einstellen von Kettenspannung und Leerlauf.

Achten Sie auf Anzeichen wie ungewöhnliche Geräusche, schlechtes Fahrverhalten, undichtes Öl oder Flüssigkeiten, ungleichmäßigen Reifenverschleiß oder eine schwergängige Kupplung. Diese können darauf hinweisen, dass Ihr Motorrad eine Inspektion benötigt.

Die Dauer einer Motorradwartung hängt von der Art der durchzuführenden Arbeiten ab. Eine Standardwartung kann normalerweise zwischen 1 und 3 Stunden dauern, während umfangreichere Reparaturen oder Inspektionen länger dauern können.

Einige grundlegende Wartungsarbeiten wie das Überprüfen des Ölstands, das Nachfüllen von Flüssigkeiten oder das Einstellen der Kettenspannung können von Motorradbesitzern selbst durchgeführt werden. Für komplexere Arbeiten oder Inspektionen ist es jedoch ratsam, sich an einen professionellen Mechaniker zu wenden.

Motorradteile wie Bremsbeläge, Reifen, Kettensätze und Zündkerzen haben begrenzte Lebensdauer und müssen regelmäßig ausgetauscht werden, um die Sicherheit und Leistung Ihres Motorrads zu gewährleisten.

Suchen Sie nach Werkstätten mit erfahrenen und zertifizierten Mechanikern, positiven Bewertungen von Kunden und einer sauberen und gut ausgestatteten Werkstatt. Persönliche Empfehlungen von Freunden oder Motorradclubs können ebenfalls hilfreich sein. Oder sie kommen gleich zur CityWerkstatt!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner